Inhalt abgleichen

Der Begriff der Pneumologie kommt aus dem Griechischen und heißt Lungenheilkunde. Die Pneumologie lässt sich zu dem Teilgebiet der Inneren Medizin zuordnen. Sie umfasst die medizinische Behandlung und Prophylaxe der Lunge, der Bronchien, der Pleura und des Mittelfells.

News

Knochenmark wichtig im Kampf gegen Viren

Bei der Immunreaktion auf Viren spielt das Knochenmark eine entscheidende Rolle: Liegt eine Virusinfektion der Atemwege vor, sendet das Knochenmark spezielle Zellen aus, die in die Lunge wandern und d..
News

Hartnäckigen Reizhusten bekämpfen

Viele Menschen kennen hartnäckige Hustenanfälle. Diese sind besonders nachts eine Qual, da die Betroffenen nur wenig oder gar nicht schlafen können...
News

Frühe Antibiotikatherapie bei schwerer Lungenkrankheit

Gegen die schwere und chronische Lungenkrankheit COPD sollten schon früh Antibiotika eingesetzt werden...
News

Telemedizin kann Asthmapatienten helfen

Ein Programm zur Patientenüberwachung per Internet kann Asthmatikern bei der Kontrolle ihrer Erkrankung helfen...
News

Wohnen an Autobahn- und Bahnkreuzungen erhöht Kinder-Asthmarisiko

Das Wohnen in der Nähe von Autobahn- oder Bahnstrecken-Kreuzungen kann bei Kindern das Asthmarisiko erhöhen...
News

Alkoholische Getränke können Asthma-Beschwerden verstärken

Alkohol kann Asthma- und Heuschnupfen-Beschwerden wie Niesen, Juckreiz, Kopfschmerzen und Husten auslösen beziehungsweise verstärken...
News

Fotos von Zigarettenstummeln bremsen Rauchlust

Das Betrachten von Zigarettenstummeln auf Fotos kann die Lust auf das Rauchen bremsen. In einer Studie haben deutsche Wissenschaftler dies nun belegt...
News

COPD: Viele Erwachsene haben unentdeckte Lungenkrankheit

Viele Erwachsene leiden an der Lungenkrankheit COPD, ohne es zu wissen...
News

"Elektronische Nase" erschnüffelt Asthma

Eine spezielle "elektronische Nase" soll Asthma in der verbrauchten Atemluft von Patienten erkennen können...